Allgemein

Meine Geschichten, deine Geschichten.

Ich bin anders und das kann man klar sehen.

Mein anders sein, ist nicht gut angekommen.

Hier in dieser Gesellschaft.

Es löst in Menschen etwas aus, was ich mir lange nicht erklären konnte.

Etwas was sie nicht mögen.

Etwas was sie in sich ablehnen.

Etwas was sie dann gegen mich richten.

Sie haben mit meinem anders-sein, Geschichten verknüpft.

Geschichten die Ihnen immer wieder erzählt worden sind.

So oft und so lange, dass sie diese jetzt, in und auswendig kennen.

Sie hinterfrage sie nicht mehr.

Sie nehmen sie noch nicht einmal bewusst wahr.

Sie sind ihre Wahrheit geworden.

In diesen Geschichten komme ich nicht gut weg.

Das weiß ich.

Und weil ich ihre Geschichten kenne, habe auch ich angefangen mir Geschichten zu erzählen.

Über diejenigen –   mit den Geschichten über mich im Kopf.

Ich habe angefangen mir zu erzählen, dass sie mich nicht mögen und dass sie mich ablehnen.

Dass sie mir gefährlich werden können.

Diese Geschichten erzähle ich mir nicht einfach so.

Zu viel am eigenen Leib erlebt.

Zu viel von anderen mitbekommen.

Deshalb sind diese Geschichten auch ein Teil von mir geworden.

Deshalb sind meine Geschichten zu meiner Wahrheit geworden.

Eins haben unsere Geschichten gemeinsam.

Es sind Geschichten der Angst.

Sie erzählen von Angst.

Du löst sie in mir aus und ich sie in dir.

Weder sehe ich dich, noch siehst du mich.

Jeder ist gefangen in seinen eigenen Geschichten.

Es sind Geschichten der Angst.

Die Angst trennt uns von einander.

Und trennt uns von uns selbst.

Das spüre ich genau.

Dabei schreit mein System nach Verbindung und Gemeinschaft.

Doch diese Verbindung hat ihren Preis.

Meine Geschichten.

Und wenn du bereit bist, auch deine.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. Inge says:

    So weise, so tief, so erhellend und befriedend diese Erkenntnis.
    Auf das die ganze Welt es verinnerlicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.